Ehemalige Bala Bata Schler im Jungeninternat 19333.435 Bala-Bata-Kinder haben sich mit Hilfe der CARDS-Mitarbeiter in diesem Jahr für den Besuch einer Internatsschule (Residential School) beworben. Das ist eine absolute Rekord-Zahl!

Mehr als 20.500 Kinder haben die Aufnahmeprüfung bestanden und einen Platz erhalten. Es wurden also ca. 60% der Kinder aufgenommen. Das bedeutet auch, dass die Bala Bata-Kinder bei den Prüfungen überdurchschnittlich gut abgeschnitten haben.

Herzliche Glückwünsche! Die Anstrengungen der Kinder und ihrer Lehrer/innen, der DOs haben sich gelohnt!

Die Erfolge sind groß – der Bedarf ebenfalls.
Viele Dalit-Kinder warten noch darauf,
dass auch in ihrem Dorf eine
Bala-Bata gegründet werden kann.

Spenden für die Bala Batas.

Weiterlesen: Die Bala-Bata-Bewegung...

Fortsetzung

Bildung für Dalits - Beginn der Partnerschaft

Wie kann eine nachhaltige Änderung der Lebensbedingungen für die Dalits erreicht werden? Für P. Ranjan Babu gab es darauf nur eine Antwort. Nur durch "Hilfe zur Selbsthilfe“ konnten dauerhafte Verbesserungen erreicht werden. Als Grundlage dafür mussten Bildungsmöglichkeiten für junge Dalits geschaffen werden.

Weiterlesen: 1986 - 2016 - 30 Jahre...

Alles begann im Jahr 1979 mit einer Vision

VisionBabu„Dalit is dignified“ – Dalits sind würdevoll.

Nach einem verheerenden Wirbelsturm startete der Soziologie-Professor P. Ranjan Babu mit einigen Studenten eine Hilfsorganisation. Er erkannte dabei, dass der Sturm vor allem die kastenlosen Dalits traf, die unter erbärmlichen Bedingungen in besonders gefährdeten Gebieten lebten. Ihre palmblattgedeckten Lehmhütten boten dem Sturm keinerlei Widerstand. Und sie verloren all ihre wenige Habe.

Weiterlesen: 1986 - 2016 - 30 Jahre...

Weitere Beiträge ...

Betterplace

Bildungsspender

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Spenden

 Für CARDS spenden:

 Spenden-Kontonummer
 140 678 708

 IBAN:
 DE20 6729 2200 0140 6787 08

 bei der Volksbank
 Kraichgau Wiesloch-Sinsheim e.G.

 BLZ: 672 922 00
 BIC: GENODE61WIE

 Mehr zum Thema Spenden

Videos über CARDS

Facebook